Sonntag, 14. August 2016

Da ist die Welt noch in Ordnung

Ein wundervolles Wochenende steht bevor. Am Samstag flanieren wir auf der Südseite des Seerückens, mit Blick in den Alpstein
 Die Schatten sind noch sehr lang und ausser uns ist noch niemand unterwegs

 Friedlicher könnte es nicht sein





 Die Landwirte haben auf die Wetterprognosen vertraut und Gras gemäht, welches nun herrlich duftet

Seit wir mit dem i-Phone unterwegs sind, gebt es auch mal ein Selfie

Sonntag
Heute führt die Morgenrunde der Nordseite des Seerückens entlang
wo es ebenso stimmungsvoll ist




 wir üben Selfie.
Die Schwierigkeit dabei ist, den Fokus optimal zu setzten, nicht verkrampft in die Linse zu schauen und beim Abdrücken nicht zu zittern... hahaha

ich freue mich auf die neue Apfelernte
Blick über den See

Freitag, 12. August 2016

Drachenboot

Gestern, wir kommen gerade richtig

 3 Drachenboote werden ins Wasser gelassen

Zubehör: Drachenkopf- und Schwanz, sowie Trommel


Startklar

gerne hätte ich gesehen, wie sie im Trommeltakt so richtig in Fahrt kommen, aber erst wird etwas geübt.
da paddeln sie davon und wir gehen heim

Mittwoch, 10. August 2016

Die Gartenparty

Prost Heidy, Ulli und Isi.
Und es Pröstli allen unseren Besuchern aus Nah und Fern.

Samstag, 23. Juli 2016

Sonnenblumen, immer eine Augenweide


früh unterwegs

 dieses Jahr sind die Sonnenblumenfelder rar




alle gucken zum Sonnenaufgang

Donnerstag, 21. Juli 2016

Einer kam zurück!

ich war schon etwas traurig, als alle 17 Schmetterlinge weggeflogen waren und nicht einmal eine Abschiedsrunde durch meinen Garten drehten. 
Aber heute!
Überraschung!
ich entdeckte neben den vielen Kohlweisslingen 
einen schönen Schwalbenschwanz-schmetterling!
Er flatterte fast alle meine gepflanzten Fenchel an,
verweilte etwas im Flattern und weiter gings zur nächsten Pflanze.
Klar ging ich später sofort gucken ob es Eili hat.
Ja, ich entdeckte welche, auf mehreren Fencheln.
Zum Glück sind die in der zwischenzeit etwas gewachsen.

Sie sind wirklich winzig klein und wenn man nicht wüsste, wonach man sucht, sie wären nicht zu entdecken. 
Aber hier, der Versuch eines Fotos:



weil es gerade zünftig gewittert hatte, befürchtete ich, dass sie abgewaschen wurden. Aber nein, sie kleben fest.

Erst dachte ich, der Tag wird nichts, so schwül und so viel Gartenarbeit.
Aber, das ist jetzt die Belohnung..
FREU


Mittwoch, 20. Juli 2016

Hochsommer!

Es ist einfach herrlich!
Kein bisschen schwül.
So lässt sich der Sommer geniessen.
*FREU*
 Ich muss hier online auf den Vollmond warten, 
während die Hornkatze Freigang geniessen darf.
 Das geht ja gar nicht!
 wuffwuff-wedelwedel 
wegen mir ist sie jetzt da oben und schaut grimmig herunter!


 Der Garten ist gut gelungen und sehr schön


 
 Spezialitäten hat mein Nachbar meine Blumen genannt ;-)
 Aktuell liefern diese Blüten meinen Tee
 Dieses hier ist nun tatsächlich eine Extravagante Pflanze geworden.
Es ist der Japanische Zwergahorn, welchen ich wegen eines Pilzbefalls radikal abgesägt hatte letzten Herbst und jetzt hat er überall neu ausgetrieben. 
 Mme Meilland
Clematis Ville de Lyon




Die Morgenrunden sind ein Genuss

 All meinen Blog-gästen wünsche ich ebenfalls einen genussvollen Sommer