Sonntag, 9. Mai 2010

tsch..tsch..tsch.. Dampflocki tsch.. tsch..tsch


Schon lange im Voraus wusste ich, dass am Muttertag
die Dampfbahn einen Ausflug machen würde.
Ich habe also recherchiert, wo und um welche Zeit sie zu erwarten ist.
NEIN
nicht weil ich mitfahren wollte, viel besser,
weil ich fotografieren möchte.

Ich habe also auf den Spaziergängen rekognosziert, wo die beste Sicht auf die Bahngleise ist.

ich habe, wie für meine Generation übelich, 1/2 Std. zu früh hier geparkt.
Da war ja schon ganz schön Muttertagsbetrieb auf dem See!
Die Zeit reicht also noch gut für einen WACKEL.

lange bei der Apfelplantage verweilt,
weil das Licht einfach nicht für ein gutes Foto stimmte..

die Hundis zufrieden und lustig, wollen ebenfalls geknipst werden


noch ein schönes Motiv zum verewigen!

und immer wieder A-yana die Sprinterin, da guck ich doch gerne zu..


plötzlich fällt mir ein, weshalb wir unterwegs sind..
jetzt aber dally, Laufschritt zum lange vorher bestimmten Platz, wo meiner Meinung nach die besten Fotos zu erwarten sind!

A-Yana hat mich zum ersten Mal rennen gesehen und war BAFF
:-)))))
Es hat gereicht, wir waren rechtzeitig vor Ort.
Die Knipserin bereitete die Einstellungen vor..
Das muss ja dann Schlegel à Weggen gehen..
Der Zug wird ja nicht verlangsamen wegen meiner Fotokünste..
Bald hörte man das Pfeifsignal!!!!.




GROSSE ENTTÄUSCHUNG!

Kein Dampf!!!!
Wie langweilig.
Wir gehen zum Auto und machen uns auf den Heimweg...

UND DA PASSIERTE ES!!!

 Ich treffe den Zug am Bahnhof,
wo er zwecks Servicearbeiten wie Wasser auffüllen
eine längere Pause machte.
Mir reicht die verbleibende Zeit gerade noch für die gewünschten Fotos.
*FREU*



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.