Mittwoch, 11. August 2010

Es hat geklappt, es hat geklappt :)) hüpf, hüpf..


3 Fenchel habe ich im Mai gepflanzt, damit der Schwalbenschwanz eine Gelegenheit hat, seine Eier in meinem Garten abzulegen!
Die Hoffnung auf Erfolg hatte ich eigentlich aufgegeben, denn die Schnecken haben laufend gefressen, was gewachsen ist.
Die schneckenfeinliche Hitzeperiode hat die Situation dann geändert.
An den kümmerlichen Störzel sind jetzt tatsächlich 2 Rüebliraupen :))


"gell Ayana, toll!"

Obwohl der Sommerflieder prächtig blüht, gibt es ansonsten keinen einzigen Schmetterling in meinem Garten, auch auf den Feldern sehe ich einzig die Kohlweisslinge.
Ob das noch was wird heuer?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.