Sonntag, 31. Oktober 2010

Und noch einmal für die Sonnenaufgangfans

dazu gehöre ich natürlich auch :))


das wird mir nie langweilig, weil die bombastische Kulisse täglich wechselt



auch heute eine Silhouette :))




So kann es von mir aus noch eine Weile weiter gehen,
obwohl das Schauspiel heute um 7 Uhr war :)

Samstag, 30. Oktober 2010

Weil es sooo schön und soo dramatisch war..

..eine geballte Ladung Sonnenaufgang

ciao hickory :) das ist ein Gruss an Dich

Morgenstimmung um 07.30, wie angenehm,
da muss man nicht einmal mehr extra früh aus dem Bett!



2 Fronten kämpfen,
aus Westen möchte sich eine Regenzone breit machen,
im Osten aber regiert der Fön


bald sind alle Boote im Winterlager..


.. und es wird ruhig am See


beinahe wären einige Regentropfen gefallen..


Für ein Mal waren wir nicht alleine,
die kontaktfreudige A-Yana wollte gleich ihre Familie wechseln


meine Begeisterung über das Silhouettenmotiv ist gross



gleich nochmals, mit Spiegelung




das Wahrzeichen, die 6 Pappeln
 in beeindruckendem Herbstschmuck und Discobeleuchtung


ganz besondere Grüsse an alle Morgenmuffel :))


nein, inzwischen ist klar, es gibt keinen sonnigen Tag :(

***************************

Zitat aus "20 Minuten Online"

>Roger Perret, Meteorologe von Meteonews, erklärt sich das aussergewöhnliche Bild mit Wolken im Westen. Diese reflektierten das Sonnenlicht was zu einem schönen Morgenrot führe.

Für Manfred Widmer, Meteorologe von Meteoschweiz, dürfte zudem ein Föhnfenster in den Alpen das Naturspektakel begünstigt haben. Weiter seien für die Entstehung solcher Bilder Aufhellungen im Osten wichtig. «Richtig rot wird der Sonnenaufgang, wenn Wolken von unten bescheint werden», erklärt Widmer.<

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Glückskätzchen


"Wir Revierchefs durften nicht raus in den Garten, um Ordnung herzustellen.
SIE meint, solch ein hübsches Kätzchen dürfe auf unserem Zaun sitzen solange es möchte."

Dienstag, 26. Oktober 2010

Herbst am Lengwiler Weiher


Erst mal gleich die Hundis aufs Foto.
A-Yana ist extrem unruhig, kann gar nicht still sitzen.
Weil die Auswahl trotzdem schwer fällt, der Kompromiss mit der Collage


Nicht schlecht.. die Kormorane.. Schade, dass keiner die Flügel spreizt..
Freihandzoom mit der Aubergine


Spieglein, Spieglein..








war das ein schöner Spazi!



Tschüs und auf Wiedersehen,
DIE TIBIS 


Samstag, 23. Oktober 2010

Mitternachtsparty


Unser Frauchen hat eine Leideschaft.
Manchmal kocht sie um Mitternacht Teigwaren mit Käse und Ketchup.
Zusammen mit einem Römer sei das ein hervorragendes Schlafmittel, meint sie.
Obwohl wir da jeweils schon lange schlafen, gehen wir sofort zu ihr in die Küche und leisten Gesellschaft, gespannt wartend.
Das freut sie sehr und wir bekommen auch von ihren Hörnli oder Spaghetti zu naschen.
Sobald ihr Teller leer ist, gehen wir subito wieder jede in ihr eigenes Zimmer
und schlafen auf den Sofas gleich ein.

Freitag, 22. Oktober 2010

Auf dem Weg zu "meiner" BUCHE


die kleinen Apfelbäumchen haben es mir angetan,
sie rücken auf, zum weiteren Lieblingsmotiv


Birnbaumstammtwist


die interessante Rinde


2 kalte Nächte und die Bäume präsentieren sich in ihrem Herbstlook




Mittwoch, 20. Oktober 2010

Dies sollte ein ganz gepflegter Spazi werden..



durch den Park bei der Bogenbrücke

 




"Leute, ich bin wieder ein Hund namens Heissdüse gell Indi"




eines meiner Lieblingsmotive, lange nicht geknipst



A-Yana nimmt die Direttissima zum See



Frauchen bedankt sich, die Wohnung ist wieder mal frisch gesandet :(



ja, das Wetter war fotogen, die Aubergine ist aber daheim geblieben,
 immerhin, die Vorgängerin war in der Hosentasche



Sonntag, 17. Oktober 2010

POST VON DER CÔTE D`AZURE, wedel wedel wedel


mit extra Pfotenabdruck von der süssen Sally!
Danke viel mal, ihr lieben Frenchgirl`s!
Schlabber schlabber, Hayka und A-Yana

(nicht dass jemand denkt, unsere Post werde auch Sonntags verteilt!
Nein, ich bin sogar platt, dass da am Samstag was eingeworfen wird!
ABER gestern, an solch einem Regentag habe ich gar nicht in den Kasten geschaut.)

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Ganz lieber Besuch für A-Yana :)

 

Das ist Chiwa, A-Yanas Mutter und
Bimala, die Tante


Bimala und A-Yana haben sich total begeistert ausgepowert
Wogegen Chiwa und Hayka sich von ihrer coolen und überlegenen Seite zeigten.

Fotoreportage von der Toberei gibt es leider nicht,
Frauchen kann nicht so schnell knipsen, wie die Tibis düsen.

Frauchen findet, mit 4 Tibis zu spazieren sei der absolute Hit!
So hübsch, süss und quirlig wie sie sind.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Auf dem Salatweg




da kommt doch gleich Lust auf einen Salatteller auf


So hat es begonnen:

 

Sonntag, 10. Oktober 2010

Jupie.... wir haben URKUNDEN!!!

Im Schlaf haben sich meine beiden Süssen je eine Urkunde verdient!
Ist das nicht toll?


Der Gewinner ist


herzliche Gratulation


Hier noch meine Favoriten:


Ich danke Sally für die hervorragende Idee und Organisation :))