Mittwoch, 5. Januar 2011

Batterie geladen

Die Sonne blinzelt durch Nebel und Dunst, sodass wir es wagen können, mit dem Sommermobil auf aperen, trockenen Strassen gut 100 Höhenmeter zu "überwinden"  (früher habe ich 4000er bestiegen)


Welch eine Überraschung erwartet uns hier!
Während bei uns unten alles längst wieder grün ist, liegt hier am Nordhang
herrlich gefrorener Schnee


DIES IST DER BAUM, DER IM NÄCHSTEN POST GEFÄLLT WIRD :(

Die Hundis flitzen und flitzen und flitzen
Frauchen befürchtet bereits, dass sie wohl keinen Hund aufs Bild kriegt


also guckt sie sich die Aussicht an :)



ihr erinnert euch sicherlich an das Salatfeld im Herbst.
Offenbar konnte nicht alles geerntet werden vor dem Wintereinbruch
Das muss recht frustrierend sein für den Bauern


" Kleines, komm wir zeigen mal, was wir so drauf haben"


"jaaaaa, hurrahhh ab geht`s


"ciao Frauchen,hast uns? "




"so, das reicht"


"ich habe was in der Nase!
suchen und schüffeln in allen Richtungen"


"seht ihr, wie majestätisch ich daher schreite?"


volle Konzentration mit Hängerute..


2 Mal Hängerute und Nase in der Luft!!
= LEINENALARM..
So Hundis fertig, jetzt gehen wir heim,
am Nachmittag kommen wir nochmals.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.