Montag, 13. Februar 2012

Mitten in der Nacht..

bin ich aufgewacht und der Gedanke an A-Yanas Abenteuer hat mich aus dem Bett getrieben,
die Sache zu verarbeiten.


Ich hatte mit jemandem geplaudert und einen Moment nicht auf die Hündli geachtet.
Die Hayka bleibt ja sowieso bei mir,
aber wo war die neugierige Tante A-Yana???
Draussen an der Eiskannte!!!
Das darf doch nicht wahr sein!!
Jaja, dem Frauchen hat fast das Herz ausgesetzt.

In der Nacht stellt man sich natürlich vor, was DA alles hätte passieren können!!!
Wäre sie einer Ente oder Möwe nachgejagt!!


Zum Glück haben wir in der HuSchu und auch sonst immer das
Kommando "CHEEERÄ" geübt!
Sie ist ja dann auf mein Gebrüll sofort zurück gekommen.
Zum Glück!

"hey hey FRAUELI...was denkst du denn von mir?
Ich geh doch bei diesen Temperaturen nicht baden mit meinem dicken Wintermantel,
 bin doch nicht blöd..
DAS solltest du doch wissen!!!
Ich guck doch nur was da so läuft in unserem Revier gell....
VERTRAU mir Frauchen..."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.