Dienstag, 21. Februar 2012

WER HÄTTE DAS GEDACHT!

Nach knapp zwei langen, langen Wochen konnte ich heute endlich mit Morx und Knorz das Garagentor öffnen.
Der gefrorene Boden hatte sich ausgedehnt, sodass das Tor nicht mehr darüber gleiten konnte.
Dass es jetzt wieder funktioniert, hat mir natürlich einen Energieschub verpasst.
Wir sind etwa 100 Höhenmeter hoch gefahren, wo noch ein Rest von Schnee auf uns wartete.



Wieder daheim, konnten wir die Sonne auf dem Balkon geniessen

Die Garage bleibt jetzt offen... da riskiere ich nichts mehr.
Für Claudia, mein Strickschal und Stulpen :)


Endlich das bequemste Plätzchen gefunden

Sind sie nicht goldig, die beiden Wuschelis?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.