Samstag, 21. April 2012

DER BERG hat Neuschnee

Auf der Morgenrunde konnte ich durch ein Föhnfenster zu den Allgäuer Alpen blicken


Gerade war ein wenig Regen und wir erwarteten nicht viel vom Tag
A-Yana mag es auch nicht gerne nass


Es wurde aber ein ganz interessanter und wettermässig abwechslungsreicher Tag


Der Spazi führte uns zu einem Aussichtspunkt,
 natürlich mit Blick zum Säntis





Natürlich hatte es bei diesem wunderschönen Bauernhof auch Pferde....
ist aber nicht das Thema heute,
die Fotos sind direkt ins Pferdealbum gewandert.
Das Fohlen ist auch hier, aber heute war es leider nicht auf der Weide


Die Aubergine holt den Säntis etwas näher ;)

Was ist denn Hayka, hat dich die Kleine wieder fertig gemacht?




Ich spaziere also gemütlich diesem Schotterweg entlang
und die Hündli hüpfen durch die Wiesen




Plötzlich sehe ich die Welt aus DIESER Perspektive
und meine treue Hayka kommt sofort gucken, was mit Fraueli los ist.
So hat sie IMMER reagiert, wenn ich abgelegen bin oder so.
A-Yana hingegen hat nichts bemerkt, ist mit ihren eigenen Dingen beschäftigt.

Bravi Hayka, danke dir, bist eine grosse Hilfe.



Am Nachmittag war die Wetterlage noch toller und wir zogen erneut los.


zu einem anderen Aussichtspunkt.





Das gesammte Gebirge nennt sich Alpstein


die Churfirsten


Einen Sonnenuntergang am See hat es nicht mehr gegeben,
der Deckel ging zu und es regnet zeitweise.

Ich finde, die Aubergine liefert die Fotos nicht mehr wie sie sollte,
hab ich vielleicht etwas verstellt?
Das muss ich heute untersuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.