Samstag, 31. März 2012

Lovestory






Wieder mal so schön umworben werden.... wäre...
 *SEUFZ*

Donnerstag, 29. März 2012

Gebrutstagsknochen auf dem Morgenspazi gefunden!


"Ab heute Fraueli
zeige ich dir meine aller tollsten Fundstücke,
ich weiss ja dass du das gerne so möchtest"



 "gefällt es dir?
Etwas aufgeregt bin ich schon, denn womöglich willst du mir meinen gefundenen Schatz wegnehmen?"


"Danke meine liebe, süsse A-Yana.
Ich nehme es dir nicht weg, diese Geburtstagsfreude will ich dir nicht verderben.

Bist mein Schatz, es war ein sehr guter Tag, als du vor 3 Jahren zu uns kamst.
Viele, viele lustige Situationen gibt es mit dir.
Dass du nicht unbedingt ALLES hörst was Fraueli sagt, sei dir verziehen.
Das wird schon noch gell......."



Das Geburtstagswetter

Wir gratulieren auch den anderen Yarmothang-Geschwistern
 auch denen, die erst NACH Mitternacht geboren wurden
 und also erst morgen feiern dürfen.

A-Yana, Hayka und Trudy

***************************************

DIE POST IST DA
 *FREU FREU*

Danke ihr süssen Schlappöhrchen



Die Schmuseparty
Hayka-Gotte Ruth hat gemeinsam mit A-Yana Geburtstag

Die Geschenke

 Die Eili von Ruths Zwerghühnchen, etwa 37 gr.


Sonntag, 25. März 2012

Frühling im Tessin


Reise-Pause an der Axenstrasse am Vierwaldstättersee


Weiter gehts dem Gotthard entgegen


Der Bristen, ein schöner und sehr imposanter Berg,
 welchen ichfrüher immer gerne  bestiegen hätte, aber nicht mehr dazu gekommen bin.
Das Schicksal hat anders entschieden.


Unterwegs gesehen:


Im Botanischen Garten Eisenhut San Nazzaro




Sehr beeindruckend, die herrlich duftenden Blüten der Magnolien und Camelien



Meine SchwiTo handelt mit solchem
Granit
Link:http://naturalstone.ch/


 Ein wahres Vergnügen, der Spaziergang in dem Park

Gleich wechseln wir die Seeseite  und fahren nach drüben,
Locarno Ascona



Am Quai von Ascona

 So grün ist die Natur im Tessin bereits


Noch ist kein Gedränge an der Promenade.
Und so geht ein sehr schöner Tag am Lago Maggiore dem Ende entgegen.

Freitag, 23. März 2012

Dem Rebenweg entlang

Die Morgenstimmungen im Ried habe ich die letzten Tage ausführlich gezeigt.
Hier jetzt mal aus der Sicht von oben.




Gegenüber das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried

Entwededer geniesst A-Yana die Aussicht,
oder sie erkundet die Situation der Maulwurfshügel

Da unten ist die Badi Triboltingen, wo ich die Sonnenaufgänge der letzten Tage genossen habe.

Diese Apfelplantage ist auch kahl schön,
aber im Blust ein Traum



Da unten, da sind wir daheim

Aber aber A-Yana
DAS hast du ja noch nie mitten auf den Weg gepflanzt!!!

Birken, blauer Himmel und grüne Wiesen, einfach schön.

"Wir müssen noch den Waldkindergarten absaugen.

Erledigt, alles in Ordnung!

Tschüs, bis bald!

Donnerstag, 22. März 2012

Es bleibt wie es ist *FREU*

Leider waren wir etwa 10 Min. zu spät,
die riesige rote Kugel habe ich leider nicht aus dem See steigen sehen.






"Leute, ich habe mich wieder TOTAL verausgabt
und bin ERLEDIGT."