Montag, 25. Juni 2012

Mit dem Kanu zum Gnadensee



 Ermatingen im Rücken und den Damm zur Insel Reichenau voraus



 Der Burggraben, Durchgang zum Gnadensee

 Auch hier sind sie !

 Das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried

 Die Pappelallee auf dem Damm zur Insel Reichenau

 Die Durchfahrt für den Rückweg anpeilen

Es wellet!

Tschau zäme

Sonntag, 24. Juni 2012

Schloss Arenenberg, Napoleon-Museum



Früh am Morgen steigen wir den romantischen Weg hoch zum Arenenberg

Meine Cucciolotti, wie ein Gast kommentiert hat.
 Das Wort gefällt mir, deswegen sind sie jetz meine
Cucciolotti


Im neu ausgegrabenen und wiederhergestellten Garten


Die traumhafte Aussicht


Im gepflegten Schlosspark


 di bravä Cucciolotti

Immer wieder eine Freude, diesen Blick zu geniessen
Bei jedem Besuch ein Hingucker...
aber so schön in der Morgensonne habe ich ihn noch nie gesehen

Königin Hortensiens Pavillon

es geht wieder runter zum See


Achtung Cucciolotti, dä Zug chunnt!!


Bootshafen Mannenbach


eine sehr willkommene Erfrischung :o)



und zum Schluss noch etwas Romantik
 
Tschüs mitenand, bis morn


Samstag, 23. Juni 2012

Los geht`s








FREUDE HERRSCHT!!

Ich freue mich so, weil mit der GROSSEN beide Hunde in ihren Farben stimmen, sogar gemeinsam auf einem Foto.
Die Aubergine hat A-Yanas Farben nie so richtig erkannt.
So stelle ich mir meine Hundefotos vor,
jetzt bin ich mit der Anschaffung restlos zufrieden.
Ach und noch etwas
für diese Aufnahmen habe ich nur die Sportfunktion benützt,
nicht mal Serienbild
und die Tibis sind wirklich schnell unterwegs.

     

Freitag, 22. Juni 2012

Ach ist das schön, mit einem neuen Spielzeug!!

Morgenrunde zur Triboltinger Badi



Schon so oft habe ich den Ort hier gezeigt mit Niedrigwasser.
Dieses Mal hat es etwas zu viel



Zurück im Horn freundet sich A-Yana mit dem Schwan an.



Am Nachmittag für einmal Ermatingen von der Westseite


Und die Insel Reichenau mit Kloster


Auch den Karpfen-Seerosenteich besuchen wir heute


Spannend ist das hier!

Der Türkenbund im Biotop

Strammen Schrittes geht es jetzt heimwärts

****
Weil meine Gäste hier nicht immer von den gleichen Fotos angetan sind wie ich,
gibt es hier die Diaschau vom ganzen Fotitag :)



Zum Schluss noch den Sonnentuntergang über dem Hegau
(Grüessli an h.)


*PEINLICH*
Zum ersten Mal war jemand in der Nähe als ich die Abendstimmungen fotografierte. Als ein Schwan startete und vorbeiflog, ich nicht schnell genug, kamen wir ins Gespräch. Dabei stellte sich heraus, dass ich die Maschine nicht richtig halte, die Blende von oben statt von unten bediene und die Sonnenblende verkehrt herum aufgesetzt habe!!!!!
*LACH*

Donnerstag, 21. Juni 2012

Die NEUE GROSSE hat ihren ersten Ausgang

SCHÖN IST ES GEWESEN!




Bravi Hündli

Ich hatte natürlich Hemmungen, mit diesem NIKON-Band um den Hals, aber zum Glück waren da quasi keine Leute. Zum Tragen habe ich die Maschine in eine Stofftasche gepackt. :) Ich muss aber gestehen, das Automatik-Fotografieren ist beinahe einfacher als mit der Aubergine, jedenfalls gibt es erheblich weniger Ausschuss. Automatik und Szenenwahl geht so häbchläb, vergesse einfach manchmal wieder umzuschalten. Vergesse sogar die Cam auszuschalten, denn da fährt nix raus. Morgen möchte ich mit Szene-Sport und Serienbild die Hunde bei der Verfolgungjagd aufnehmen. Sollte das gelingen, dann gibt es hier "FREUDE HERRSCHT". Es war nämlich ziemlich schwierig, das Serienbild einzustellen, habe es aber nach langem Suchen doch noch geschafft. Die Zeichen auf dem Monitor sind einfach sooo klitzeklein, eher was für jüngere, intakte Leute. :)

An meiner Körperhaltung muss ich noch arbeiten ;)