Montag, 7. Januar 2013

Peter und Paul

Weil eine deprimierende Hochnebeldecke über meiner Gegend liegt,
habe ich gestern beschlossen nach St. Gallen zum Tierpark zu fahren.
Das Auto bei MM in Wittenbach parkiert
und den Fussmarsch mit den Hündli gestartet



In der Direttissima erklimmen wir den Hügel
leichtfüssig die Tibis
und ich ziemlich keuchend
während es aus allen Poren tropft,
  


den Hündli hat das natürlich gefallen und mir auch
 


wann habe ich sonst schon Gelegenheit, Steinböcke zu fotografieren!
 

schön, wie gekonnt die posieren
 

hier der Chef, seine Herde liegt faul im Unterstand, zu weit weg

 
 

welch respektables Geweih!
 

die Picknickplätze total verlassen, das nützen die Tibis für ein Foto
 

so ein Spass, auf diesen Felsen

hier beim Engpass muss der Aufstieg erkämpft werden

Süss, die beiden
 

Hunde sind uns viele begegnet,
aber da Leinenvorschrift ist in diesem Park, eher nicht ganz so nah wie dieser Zwirbel


respekt!!
er interessiert sich für die Hündli
Mitten drin im Nebel finde ich mystisch
bloss DARUNTER schlägt mir auf die Stimmung,
denn die Hochnebeldecke hält sich manchmal wochenlang

runter geht doch viel einfacher als rauf,
ist aber sportlich nicht wirklich effektvoll
ein richtig schöner, alter Tannenwald
Posted by Picasa
So, am Ende des Tages bin ich recht zufrieden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.