Dienstag, 4. Juni 2013

Kein Hochwasser,

aber der See ist voll!

 


 
zum Schiff geht es über den Steg

 
am 16. Juni letzten Jahres war der Wasserstand etwa gleich

 
Die Schifflände ist immer schnell unter Wasser, weil sie sich im laufe der Jahrzehnte etwas gesenkt hat.
Vor einigen Jahren sollte sie deswegen saniert werden,
der Kredit dafür wurde vom Volk verweigert.

so habe ich immer wieder interessante Fotomotive

Die Hochwassermarke ist bei 396.8 m
es hätte also noch für 15 cm platz.
der Zenit war aber heute Morgen erreicht.
Kein Regen mehr.



 
Der See ist wirklich schön wenn er so voll frischem Wasser ist.

 
der Wellenbrecher ist inzwischen versunken
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.