Donnerstag, 14. November 2013

Tessin Nordwind

ist das Zauberwort, welches Trudy veranlasst das Büssli zu packen
und Richtung Gotthard zu starten



Wie immer, Pause an der Axenstrasse mit Blick auf Urnersee und seine Berggipfel

Angekommen in der Magadinoebene,
 fällt der Monti di Ditto auf, den ich früher gerne bestiegen habe

Am nächsten Tag geht es bei herrlichstem Wetter auf eine wundervolle, gemütliche Wanderung
 

herrlich die Ausblicke und sehr spannend und abwechslungsreich der Weg
 
 
 
 

Maiensäss Redonda
 

Das nenne ich einen echten Rebwanderweg

Der Campingplatz Gudo-Progera Isola
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.