Freitag, 1. Mai 2015

Frühlingsmüdigkeit

 
Auf A-Yana Chandras eigener Seite habe ich die Situation beschrieben und hoffe,
dass ich von Euren Erfahrungen profitieren kann.

Kommentare:

  1. Und sie schläft mitten in den Vergissmeinnicht - wie passend.
    Schönes Wochenende
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe A-Yana
    lass dich in Gedanken knuddeln und knutschen.
    Ich hoffe mit dem Mai kommt auch deine Energie wieder zurück - ansonsten must du dir eindeutig einen vierbeinigen Hausfreund anlachen (vieleicht wie es die Menschen gerne machen - mit zwei getrennten Wohnsitzen).
    Gute Tage und fohen Mut wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Es tt mir so leid. Das arme Mädchen.....Alles Liebe und Gute

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Was ich im ursprünglichen Post geschrieben habe ist immer noch aktuell, aber ich möchte das hier nicht immer lesen, deswegen habe ich gelöscht. Danke für euer Mitgefühl. Mich würde interessieren, ob jemand Ähnliches erlebt hat.
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trudy,
    kein Wunder, dass A-Yana pennt, wenn sie zwischen den Düften der Blümchen liegt :-)
    Heidi hat bei A-Yana Chandra kommentiert!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi
      deine Erfahrung mit Isi hat mich sehr beruhigt.
      Hayka und A-Yana sind wie Tag und Nacht. Eigentlich lerne ich Yana erst jetzt kennen. Hayka war IMMER bei mir, sie hat mit mir den Aufenthaltsort gewechselt, sowie ich aufgestanden bin. Habe ich das Notebook zugeklappt war sie direkt stand by. Habe ich abends die Terrassentüre geöffnet sind beide in den Garten gestürzt. Neuerdings will Yana nicht mal mehr hinaus... Das alles verunsichert mich enorm.
      Ja, ich muss an der Bindung arbeiten... um diese selbständige A-Yana etwas heranzuzoomen.
      SEUFZ
      Grüessli Trudy

      Löschen
    2. Liebe Trudy,
      das mit der Bindung klappt, sagt Heidi nach zwei Jahren ohne Momo. Wenn Chester bei uns ist, dann gewöhne ich mich so richtig nach 3 Wochen erst an ihn, und dann muss er wieder weg. Es würde laange dauern, bis A-Yana sich GANZ einem anderem Hund anschliessen würde, und HIER werden NACH mir nur noch Hunde in Pflege genommen. Heidi will nicht von einem eigenem Hund überlebt werden...
      SIE ist inzwischen meine liebste Bezugsperson, was vorher Momo war.
      Liebe Sonntagswuffis deine Isi

      Löschen
  6. Oh das tut mir sooo leid ! Ich kenn das auch . Diva hat damaks aks wir Emna vverloren haben ebenso getrauert . Als Donna dann da war , war es wie weggeblasen.
    L.g.Anja

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.