Dienstag, 27. Oktober 2015

Morgenrunde am See

  ja sie hat ein Problem, wir mussten zur TÄ
armes Schätzeli
 Hochnebel statt Sonne

 Der Blick nach hause



 Von Singschwänen keine Spur und der Ententeppich welchen ich gestern gesehen habe ist auch weg.





 Leider keine Speisepilze
 Die Kühe interessieren sich für A-Yana, was ihr nicht gefällt


Kommentare:

  1. schöne Herbststimmungen hast Du eingefangen, hoffentlich nichts Ernstes beim Schätzeli.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es ist auf dem Weg der Besserung.
      Katzen haben dieses intime Problem nicht.
      Liebe Grüsse
      Trudy

      Löschen
  2. Da wird man ja beim Betrachten der nebligen Bilder schon fast trübsinnig. Mir graut davor, irgendwann bin auch ich wieder in der Ostschweiz :-(
    Gute Besserung wünsche ich der A-Yana!
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  3. Wuff A-Yana, zuerst dir recht gute Besserung, ich hoffe es ist nicht ernsthaftes. Die Bilder vom Morgenbummel gefallen uns trotz Nebel sehr, die beiden Kuhlein - zwischen den Haglatten - machen sich besonders gut.
    Üerraschung - wir melden uns noch mit seperater Post
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.