Sonntag, 1. November 2015

Dä Füfer und s`Weggli

Will heissen, am Morgen Nebel am Nachmittag Sonne :-)

 Morgenspaziergang auf dem Berg






Nachmittags am See














Kommentare:

  1. Dein Bild Nummer 4 kommt mir doch sehr bekannt vor :-)
    Vergleiche bei meinem Blog 'Herbstfarben bei Tägerwilen' Bild Nummer 8.
    Wir sind da beinahe am selben Ort gestanden!
    Schön, dass auch du wieder mal ein bisschen Sonne hattest.
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salü Werner,
      da bist du ja wieder!
      Mit wenigen Ausnahmen war jeden Nachmittag Sonne, ich kann mich nicht beklagen.
      jaja, die Pappeln sind ein Dauermotiv, die habe ich schon ganz oft. Wir kommen da auch immer wieder vorbei.

      Es grüsst euch
      Trudy

      Löschen
  2. So lässt sich der Herbst doch auch gut in den Niederungen geniessen. Die Bilder erzählen wieder von reichen Begebenheiten, uns haben es die Kormorane diesmal besonders angetan.
    Weiter, ganz viel Spähtherbstsonne wünscht
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trudy,
    Danke für die wunderschönen Herbstfotos, sogar den Abflug des "Silbernen" hast du perfekt hinbekommen :-)
    Bei uns ist am Tage auch Sonne, nachts ist es kalt, und morgens neblig.
    Liebe Grüße und Wuffis schicken dir deine Berliner

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.