Montag, 8. Februar 2016

Föhnfenster

Es war eine Hammerstimmung die sich heute morgen am Horizont um 7 Uhr  präsentierte.
Für den optimalen Blick in die Berge
bin ich nach Hohrain, 614m ü.M. "gestiegen"


 der Blick reicht von den Allgäuer Alpen über Vorarlberg bis zum Alpstein
und auf die andere Seite bis zu den Bernergipfeln

gleich geht die Sonne auf,
um wenig später unter der Wolkendecke zu verschwinden

das goldene Morgenlicht


Schibenstoll, Zuestoll, Brisi, Frümsel, Selun
Die Churfirsten etwas herangezoomt

Diese Föhre zeige ich sonst immer von der anderen Seite


Eigentlich hatte ich mit viel tolleren Fotos gerechnet,
aber sie sind nicht so gelungen wie ich hoffte.
Die meisten waren leider für den Papierkorb.
Die Lichtverhältnisse waren extrem schwierig
 und blöderweise die Brille daheim geblieben.

Kommentare:

  1. Wie es manchmal so ist, die erlebte Stimmung ist schöner als die Fotos. Wer nicht dabei gewesen ist, hat etwas verpasst.
    Wir haben heute Morgen (nicht ganz so früh :-)) ebenfalls den Alpstein ganz klar gesehen vom Thurtal aus.
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  2. Hauptsache euch hat es fasziniert, uns geben die Bilder einen kleinen Eindruck wie toll euer Morgen war. Echte Glückspilze die so etwas vorfinden - Gratulation.
    Grüsse vom tropfnassen jurasüdfuss

    AntwortenLöschen
  3. Ja, heute hatten WIR auch einen schönen Blick auf die verschneite Bergwelt vom Thurberg aus.

    Mit Gruß KAWA & Claudia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.