Montag, 4. April 2016

Es blüht so schön

Frühmorgens um 07.17
bringt uns der Zug zum Lengwiler Weiher

Da gibt es auch bereits eine lustige Tibibegegnung

 Unendlich viele Nisthilfen auf dem See. Ob die wirklich für die Möwen gedacht sind, welche laut kreischend herumfliegen hier?
 Ja, neuerdings haben wir auch eine so tolle Flexileine wie Timi

 Leine ist Vorschrift im Naturschutzgebiet und im Wald ist es auch sicherer. Fast täglich begegnen uns in letzter Zeit Rehe.
 Hallo Ayka und Timi.. ich gehe hier nicht schwimmen, nur Pfötli und Zunge netzten
 Ein interessanter Baum, vielleicht zwei in einem?


 Schnellzug nach Zürich

 Es grünt und blüht

 Hier haben wir einen neuen Weg entdeckt

 in diesem Wald hat es wunderschön geschneit!
Dieses Mal habe ich nicht den direkten Weg über die beiden Viadukte gewählt,
sondern im Zickzack, hinauf und hinunte, hin und her andere Wege gesucht.
Wir gingen unter dem ersten Viadukt durch, hinauf zum Schützenhaus, dann rechts hinunter, kamen über den Vitaparcours zur Kapelle Bernrain, über den Schwabenweg zur Ausgleichsfläche des Autobahntunnels und dann wieder Richtung Tägerwilen. Das hat den Spaziergang so richtig abwechslungsreich gemacht.

 heute habe ich Gepäck dabei und sogar ein Znüni. Natürlich sind auch für A-Yana Läckerli dabei, bloss aufs Foto haben sie es nicht geschafft

 Die Aussicht ist ziemlich diesig. Schau ich lieber ins neue Grün.

 Von bequemer Pause hat A-Yana eine merkwürdige Vorstellung. Bereits als wir im Herbst hier waren hat sie sich da so schräg an den Hang gelegt.

 Die Büseli

 Die Mispelbäume

 Saftige, frische Weiden
 Mit dem Darling chillen. Ein sehr seltener Anblick
muuuuh muhhh salü brizanne
.




 die alte Säge in Tägerwilen

 da blühen tatsächlich die Kirschen


 Bald haben wir es geschafft. A-Yana ist fast müder als ich
 Es war eine genussvolle Wanderung, wir hatten fast 5 Stunden herumgetrödelt
 Die Blumen in den Reben, jedes Jahr eine Freude

Kommentare:

  1. Eine schöne Tour mit schönen Bildern aus einer bekannten Gegend!
    Die Nisthilfen im Lengwiler Weiher sind für die Fluss-Seeschwalben, hier gibt es Infos dazu:
    http://www.pronatura-tg.ch/lengwiler-weiher
    Wen nes im Wald immer so 'schneien' würde wie auf diesen Bildern, würde ich den Schnee auch schön finden ;-)
    Viele Grüsse vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den interessanten Link.

      Löschen
  2. Ein grosser und reichhaltiger Bummel den ihr uns da zeigt. Echt, uns hats sehr gefallen, blühende Kirschbäume und Buchen die schon grünen - einfach herrlich. Nach fünf Std. ist wohlige Müdikeit nachvollziehbar - A-Yana, ein erfrischendes Bad hätte dich wohl wieder munter gemacht.
    Nasenstups vom Jurasüdfuss

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle große Runde mit so vielen schönen Blickpunkten ... blühende Kirschen und Magnolien waren aber heute meine Lieblinge - da sieht man doch den Frühling! Dass es die Leckerchen nicht aufs Bild geschafft haben ist nur zu verständlich :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ihr auf den Zug geht, drehe ich mich nochmal um im Bett.
    Dafür verpasse ich natürlich die wunderbare Frühlings Landschaft.
    Ganz tolle Aufnahmen von dem morgendlichen Spaziergang (eigentlich besser gesagt Wanderung).
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.