Samstag, 30. April 2016

Start ist um 05.50



Bei Sonnenaufgang haben wir bereits einige Höhenmeter geschafft

Heute ist wieder eine ordentliche Wanderung geplant, bevor der Regen kommt

via Oberweg- Schönhalde- Neuguet- Schloss Hard- Schützenhaus-

erreichen wir den Landwirtschaftsbetrieb der Villa Ulmberg mit den Hochlandrindern, Hühnern, Gänsen, Ziegen, Schafen und wer weiss was sonst noch alles

etwas weiter, der Graue Stein, einem Findling vom Rheingletscher
 weiter geht es zum Vitaparcours beim Schloss Wolfsberg
Trudy will unbedingt an den Ringen hängen und einige Kniebeugen machen.
Seit Mitte Februar wird immer noch an der Fitness gearbeitet
Erfolge sind spürbar :-) FREU
 dann kommt der Eggishof

 hier im Adelmoos wurden diverse Bäche freigelegt
Noch blüht es nicht so richtig am Ufer, aber schön ist das wirklich

  Apfelpause mit Blick bis zum Bodensee


 hinten rechts glitzert der Bodensee wunderschön
 Ich kann heute leider keine Karpfen entdecken, vielleicht haben sie Ostern nicht überlebt.
 Aber vielleicht hat A-Yana welche im Visier





 ein Zoomblick durch die Hecke zum Schloss,
dessen Schlossherr sich wohl hinter dem Gebüsch versteckt,
wenn nicht gar hinter Mauern.....


 ich glaube, das war das ehemalige Gärtnerhaus

 Früher konnte man hier die Aussicht geniessen, aber inzwischen scheint die Plattform nicht mehr sicher und wurde gesperrt. Schade.
 Wir erreichen die Wartburg, eine ehemalige Jugendherberge und jetzt Ferienhaus

 Die Kapelle von Schloss Luisenberg

 Solche Telefonleitungen und Anschlüsse habe ich lange nicht gesehen
 hier scheint die Zeit stehen geblieben
 Schade um das schöne Haus, wenn es verlottert
ich kann es nicht fassen
 aber hier dekoriert jemand mit viel Herz

 Eine willkommene Erfrischung fürs Hündli
Bootshafen Mannenbach
 Im Hintergrund das Schiff
 die Maximal gestutzten Weiden gedeihen prächtig
 und die Schwäne sind fleissig
Der Besitzer dieses Schlosses lässt es scheints verfallen
Schade!
 Ein neues Quartier am Dorfrand. 
Dieses ist kein Rapsfeld, sonder eine Hahnenfusswiese 

Bei der Bogenbrücke, wir haben es bald geschafft
über den Dorfbach wird aktuell eine neue Brücke gebaut
"tschüs zäme,
ich will nichts mehr wissen und lege mich auf die neue Rüeblisaat"

Während das Hündli gut genährt und friedlich schlummert
versucht Trudy den Rundgang einzuzeichnen.
Merkwürdig, bei anderen wird es nicht rot... grübel... grübel..

Kommentare:

  1. Deine Touren werden immer grösser, gut gemacht! Aber wegen dem Regen hättest du nicht so früh starten müssen, das hätte ja für einen 14-Stünder gereicht :-)
    Schön, die vielen bekannten Orte auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Hast du das geplante riesige Gebäude beim Adelmoos auch gesehen? Soll da ein Konkurrenzprodukt zum HB Zürich entstehen? Traurig, die schöne Landschaft so zu verschandeln :-(
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weisst du Werner, ich muss los bevor der Energieschub einbricht und am Mittag will ich wieder daheim sein um am Nachmittag den Garten zu geniessen.
      Ja, die Profile sollen für einen Bauernhof da stecken. Mich würde ein solcher da überhaupt nicht stören, im Gegenteil. Es scheint aber mächtig Probleme zu geben, wie mir mal jemand erzählte.

      Löschen
  2. Diese für mich gänzlich unbekannte Gegend müsste ich mir auch mal vornehmen.
    Danke für die vielen schönen Fotos.
    Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Gegend ist wirklich sehr schön.

      Löschen
  3. Uff, das war jetzt aber eine ober-ober-ober-komplizierte Sicherheitsanfrage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaas? Es gibt hier Sicherheitsanfragen?? Komisch. Sollte doch nur ein Häklein gesetzt werden...

      Löschen
  4. Hallo ihr zwei Sportlichen vom Untersee,
    beachtlich eure grossartige Tour, die Bilder sind einfach zum sich hineinsetzten. Ein ganz kleines Stück ist uns bekannt vorgekommen, ansonsten einfach herrlich Euch zu begleiten - wir geniessen aktuell ebenfalls jeden Sonnentag - der Garten wird nur dazwischengeschoben - Liegestuhlwetter ist einfach noch keines, der Wind hat immernoch Polareinfluss.
    Einen guten Sonntag wünschen
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.