Montag, 16. Mai 2016

Akelei und was sonst noch so schön blüht

am meisten freuen mich die schönen blauen Juraakeleien von Ayka



Dem Flieder habe ich vorletztes Jahr einen Verjüngunsschnitt verpasst, weil seine Blüten bis über das Dach hinaus wuchsen. Ich will sie aber auf Nasenhöhe. Nachdem ich alle Äste auf 1-2 m hinuntergeschnitten hatte, gab es letztes Jahr keine Blüten. Aber jetzt wieder umso schöner. Aktion geglückt.


 hier will ich noch ein besseres Foto, diese sind sehr hübsch

 zufällig das Erdbienchen entdeckt und gesehen, wo es in sein Erdloch verschwindet.
Ich bin noch am googeln, ob Erdbiene richtig ist....


 von diesen drei Arten habe ich mehr als genug

 Wird das nun eine Königskerze oder eine Nachtkerze, jedenfalls eine Kerze

 diese Tulpen sind so schön und zart


und hier mein Herzilein

Kommentare:

  1. Akeleien gehören auch zu meinen Lieblingsblumen und das schöne an ihnen ist, dass sie zuverlässig jedes Frühjahr kommen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ei, ei was habe ich da entdeckt - auch am Bodensee blühen sie - unsere "Blauen" - Gärtnerin das hast du gut hiengekriegt. Jetzt fehlt nur noch ein Sonnenstrahl und deine Gartenwelt stellt sich prefekt dar.
    Grüsse von den Jurasüdfüsslern

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blumen, liebe Trudy, würden prächtig in meinen Garten passen... ich hätte noch sooooo viel Platz!
    LG Anita

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.