Samstag, 7. Mai 2016

Dem Rhein entlang

Der heutige Plan:
von Schaffhausen durch den berühmten Schaaren-Wald nach St, Katharinental

 Ich liebe die Stadt Schaffhausen

 Morgenbummel durch den wundervoll bunten Samstagsmarkt
 Es hätte alle Setzlinge gegeben, welche ich noch benötige..
aber ich bin ja mit  dem Rucksack unterwegs und eine längere Wanderung steht bevor

 Den Munotbesuch lasse ich nie weg

 Die Aussicht über die Stadt ist phänomenal
 da drüben, dem Rhein entlang werden wir gleich wandern

 In den Altstadtgassen sind viele dieser lustigen, bunten Sitzgelegenheiten verteilt.
 Mit dem Schiff wäre auch schön... aber ich bleibe standhaft und
 wir starten
 Der urige Bahnhof Feuerthalen fasziniert mich jedes Mal

Auf diesem schönen Campingplatz ist bereits allerlei Betrieb


Ich geniesse hier an bester Aussichtslage und sehr angenehmer Temperatur
meinen Apfel.
und nun überholt uns das Schiff...
 Weidlinge
Die Rute hängt, das Hündli ist konzentriert so dicht am Abgrund
 Die Strecke ist sehr abwechslungsreich, schön und Interessant
 "was ist A-Yana?"
 Inzwischen sind wir im Naturschutzgebiet Schaarenwald,
für den die Gemeinde Schlatt soeben eine Auszeichnung erhalten hat



Schaarenwies


 A-Yana interessiert sich sehr für die Biber Behausungen, ich kann sie nur mit Mühe weiter locken

Trink und Badegelegenheiten gibt es mehr als genug

 Unser Pausenplatz

 Es war ein wundervoller Spaziergang, beinahe noch schöner als mit dem Schiff.
 Dem Wasser entlang, durch den lichtdurchfluteten, zartgrünen Wald, das ist Seelennahrung

 Die Wege sind abwechslungsreich, sehr angenehm und schön
 Das Kloster St. Katharinental
 Hier nehmen wir den Zug für die Heimfahrt, es ist Mittagszeit und am Nachmittag möchte ich im Garten sein.

Kommentare:

  1. Liebe Trudy
    Mit diesen Bildern hast du mir wieder mal eine riesige Freude gemacht. Schaffhausen ist und bleibt meine zweite Schweizer Heimat (Sone chlini Stadt...)! Vor ca. 33 Jahren sind wir oft frühmorgens um fünf Uhr mit unserer belgischen Schäferhündin im Scharen gewandert. Bis die grossen Menschenmassen kamen, waren wir jeweils schon wieder auf dem Heimweg... :-) Eine tolle Wanderung habt ihr Zwei gemacht und bei mir schöne Erinnerungen geweckt!
    Schöne Sunntig
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita, das freut mich, dass dieser Post dich an deine Jugendzeit erinnert. Ist doch einfach schön, in Erinnerungen zu schwelgen gell

      Löschen
    2. Hihi, Jugendzeit ist nicht ganz richtig, ich war damals schon Mitte Zwanzig...
      Anita

      Löschen
  2. Gut habt ihr das gemacht, eure aktuelle Energie ist echt bestaunenswert. Die Tour haben wir im letzten Herbst gemacht und eigentlich steht sie für die nächsten Monate auch noch auf dem Programm.
    Geniesst weiter die tolle Landschaft
    Herzliche Grüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  3. Diese Aussicht auf den Rhein , einfach grandios . L.g.Anja

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder von bekannten Gegenden, wir haben diese Wanderung ja mal im tiefen Winter gemacht, jetzt sieht alles viel schöner aus. Wir werden hier wohl auch wieder mal durchwandern.
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.