Freitag, 20. Mai 2016

Der Rhein zwischen Diessenhofen - Stein am Rhein

Angenehmes Wetter ist prognostiziert,
also am Projekt Schaffheusen - Rorschach weiter wandern
 klar sind wir extrem früh auf Sightseeing in Diessenhofen


 kein Kommentar
 Die Holzbrücke über den Rhein
 genau wie von Meteo prognostiziert,
 leichter Nebel im Schaffhausischen
 eine echt faszinierende Stimmung

 Ehemalige Stadtmauer
 wir folgen dem extrem schönen Rheinweg





 der ist wiederum viel zu ungestüm für meine Lady









 leider führte der Weg ein ganzes Stück weg vom Wasser
als Belohnung viele wunderschöne Blumenwiesen mit wirklich allen 
Wiesenblumen, welche man sich denken kann




 Eisenbahnbrücke Etzwilen- Hemishofen. Schade, dass nicht gerade ein Dampfzug darüber fährt...
 Das Wasser klar und sauber wie in der Badewanne, dank dem Pfingstregen

Der tolle neue Rucksack mit Rückenpolster-und Lüftung, 2 Aussentaschen, Vorrichtung für die Wanderstöcke, 3 Reissverschlussfächer, 1 plastifizierte Innentasche, Hüftgurt und Brustgurt.. 
Hat die Premiere sehr gut bestanden, das war ein guter Kauf

hier ist der Rhein 
von der Quelle 311 km- bis zur Mündung 1009 km  

Probstei Wagenhausen

"So nimm denn meine Hände und führe mich"
 klingt in der Kirche doppelt schön
 Stein am Rhein erreicht und noch nicht wirklich müde


 beinahe hätte ich es aufs Schiff geschafft, aber nur beinahe.
Es war wiederum traumhaft schön

Kommentare:

  1. Wir staunen und können da nur wiederholen "Traumhaft schön". Euer Unterfangen ist ja von sichtbarem Erfolg gekrönt, sogar einen feinen Rucksack hat es in der Zwischenzeit gegeben - da kann auch genüsslichen Pausen nichts mehr im Wege stehen. (Nebelschwaden in Diessenhofen erinnern uns an unserem letzten Besuch dort)
    Geniesst auch heute das tolle Wetter
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trudy,
    jetzt musste ich zweimal schauen, bei wem dieser Titel im Blog steht. Gerade vor ein paar Tagen war Alexandra (http://andraktiv.de/) auch in Stein am Rhein. Allerdings mit dem Rad, mit dem sie eine Flüsse Tour absolviert!
    Ich glaube du hattest eindeutig das bessere Wetter! :) Wunderschöne Bilder!!

    AntwortenLöschen
  3. Puhh, der Nebel :-(
    Später aufstehen wäre da bei mir ganz zuoberst gestanden :-)
    Gruss aus dem 24 Stunden nebelfreien Südfrankreich vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee, dem Rhein entlang zu wandern. Das würde mir auch ausgezeichnet gefallen.
    LG Anita

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.