Mittwoch, 11. Mai 2016

Promenade Rorschach

Mit diesem nostalgischer Zug dürfen wir zurück nach Rorschach fahren

gemütlich ist es hier



Bahnhof Rorschach
was für ein Gebäude






Nikis Kunst gefällt sogar der A-Yana







mit Ton wäre noch besser


zufällig getroffen, die Halbschwester Kiri 

Kommentare:

  1. Ich kann ja verstehen, dass du A-Yana nach so viel Eindrücken einfach nur noch flach liegst.
    Ihr habt ja die nächsten Tage ganz viel "Material" zum Nachträumen.
    Herzliche Grüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen der A-Yana ihrer geringen Fitness bin ich manchmal erstaunt. Klar, letztes Jahr waren wir immer nur etwa 2 Stunden unterwegs. Dieses Jahr haben wir gemeinsam seit Februar trainiert und beide sollten wir nun für 4 Stunden zwäg sein. Allerdings muss A-Yana zusätzlich alles abschnüffeln, hauptsächlich die Schnauze da hinein stecken wo die Holzböcke (Zecken) lauern.
      Nun, sobald das Wetter wärmer wird macht dann Trudy schlapp.

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.