Mittwoch, 28. September 2016

Im Ur-Tessin

heute waren wir ein paar Jahrhunderte zurückversetzt.
 Die Wanderung starten wir in Claro
mit Ziel Monastero di Santa Maria Assunta
am Wegesrand allerlei interessante Pflanzen


 A-Yana ist etwas nervös
 da oben güxelt das Kloster aus dem Kastanienwald




 Unendlich viele Kastanien liegen herum

 Der Weg ist sehr beeindruckend
 A-Yana hat Hirsche in der Nase


 Sensationell, der Kastanienwald
 Angekommen

 Um Hündlis Durst zu löschen ist gesorgt

 Hier ruhen Nonnen des Klosters
 ein absolut friedlicher Ort, wir sind ganz alleine hier.
Auf dem Weg haben wir auch niemanden angetroffen


 Auf dem Rückweg geniesst A-Yana das Bad im Brunnen

 Eigentlich wollte ich den gleichen Weg zurück, hier beschliesse ich eine Schlaufe über Cavri anzuhängen, sodass es ein Rundgang wird
 Timiwerner würde hier nicht versäumen, den Hartbelag zu erwähnen.
Ich bin eigentlich froh darum, hier muss ich mich nicht so sehr konzentrieren
 Die Alp Cavri
Ein Blick durch die Kastanien
 Ein richtig schöner, alter Kastanienwald
 hier die Birkenabteilung
 Der Abstieg über die Diretissimo ist äusserst anspruchsvoll
Kein Handy, kein Rucksack und vor allem keine Stöcke dabei.
Das muss besser werden.
"So ein verrückter Abstieg, geht es noch weit runter?Ich bin langsam erledigt! "

 Schlussendlich doch geschafft und wieder in Claro eingetroffen
allerdings fixi-foxi

Mein erst 3 Monate altes iPhone hat sich scheinbar in Luft aufgelöst.
Deswegen muss ich die im Hochwasser abgetauchte Digi wieder bemühen.
leider werden die Fotos nicht mehr so gut.
Ich weiss noch nicht, wie das weiter geht...

Kommentare:

  1. Liebe Trudy,
    vielen Dank fürs virtuelle Mitnehmen auf diese wunderbare Reise! :D
    Ich hoffe, du findest eine gute Lösung für dein Foto-Problem - deine Beiträge sind einfach immer sooo schön! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Regenfrau fürs Lob.
      Für die Problemlösung hoffe ich auf ein Wunder... mal schauen

      Löschen
  2. Ich finde die Fotos toll wie imner.Wie kann sich denn ein I phone in Luft auflösen ? Verlegt oder verloren ? l.g.Anja und Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich DAS wüsste! Deswegen denke ich ja, es MUSS sich aufgelöst haben... SEUFZ!

      Löschen
  3. Wow, was für ein toller Spaziergang/Wanderung. Trudy, halt mich ruhig für bekloppt, aber in Gedanken bin ich mit den beiden Hundis auf jedem Foto bei dir dabei. Ich frag mich immer, ob Joy mit A-Yana klar kommt (Richelieu auf jeden Fall) und ob wir hinter dir die Berge hoch kommen würden. Der Abstieg in diesem Fall, wäre ganz sicher eine Herausforderung für und alle drei gewesen!!! Eine so wunderschöne einsame Gegend. Einfach schön!!
    Ach ja, unser Herrchen würden wir natürlich auch immer gern dabei haben, aber ich weiß, der träumt nicht von solchen Dingen - würde sie aber jederzeit mit uns begehen. Aber schade, es ist eben zu weit weg, trotzdem, träumen darf man ja :)
    Liebe Grüße, dein größter Fan, Siggi :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siggi, das hast du aber schön geschrieben. Diesen romantischen Aufstieg hättet ihr auch geschafft und die Hunde wären sich nach dem Klären der Rangordnung aus dem Weg gegangen und hätten wie immer den Weg flächendeckend abgeschnüffelt. Allerdings DIESEN Abstieg hätte ich niemandem zugemutet und ich hoffe, dass ich sobald keinen in dieser Art antreffe. Das war happig für nicht mehr ganz Jugendliche.
      Herzliche Grüsse hinauf in den Norden :)

      Löschen
  4. Diese Auf- und Ab-Gegend ist uns auch bekannt. Die Aussichten wollen verdient werden, die Heimkehr ebenso.
    Der Hartbelag stört mich eigentlich nicht, aber viele Wanderer reagieren recht allergisch drauf. Deshalb erwähne ich solche Abschnitte jeweils als Warnung an eventuelle Nachahmer.
    Das ist eine unerfreuliche Sache mit dem Handy. Die von Samsung explodieren, die von Apple lösen sich auf ... aber die Fotos sind doch recht gut geworden :-)
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trudy,
    Danke für die schönen Fotos! Jaaa, sie sind noch immer SEHR schön!!!
    Der Hammer ist das Kastanienbild.
    Liebe Grüße Heidi & Co

    AntwortenLöschen
  6. Jetz haben wir auch noch diesen wunderschönen Eintrag gefunden - einfach ein ganz, ganz feines Eckchen habt ihr da erpfotet, richtige Bergängerinnen seit ihr da geworden.
    Danke fürs Mitnhemen
    Die Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.