Dienstag, 7. November 2017

Geheimnisvoller Wald

Nach dem aktuellen Regen sind im Wald die Farben sehr intensiv
und der Geruch nach Erde, Moos und Laub betörend
Für Hundenase gibt es viel zu schnüffeln
wir haben es genossen




im Stelliwald


Anderbach, der durchs Dorf und bei der Bogenbrücke in den See fliesst










"Schnell,  Fraueli hat gerufen!"






















Bein Schützenhaus Salenstein


Die Aussicht eher bescheiden heute,
im Gegensatz vor ein paar Tagen

Kommentare:

  1. Strassenlaternen im Wald? Sehr vornehm. Und alles ist so schön aufgeräumt...
    A-Yana mit ihrem konzentrierten Gesicht - allerliebst! Kannst du sie ohne Probleme frei laufen lassen oder würde sie einem wilden Tier hintennach düsen?
    LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Waldreportage die ihr uns da mitgebracht habt. Irgendwie haben wir noch nicht auf die "Regen/-Schnee-Zeit" umgestellt und bei jedem Bummel werden wir noch von oben begossen. Ihr habt unser Gebrummel sicher bis in die Ostschweiz gehört.
    Liebe Grüsse von den Stubenhockern

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ja eigentlich den herbst und dann schöne Waldspaziergänge ... da das bei uns nicht so einfach möglich ist, freue ich mich sehr, dass ich euch belgeiten durfte. Die vielen schönen Farben sind immer eine Besonderheit für mich - wie vielfältig doch die Natur ist.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  4. Heute habe ich dich begleitet, es war ein wunderschöner Spaziergang durch die noch in schönen Herbstfarben leuchtenden Wälder.
    Danke und liebe Grüße
    Marlis

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.