Sonntag, 24. Dezember 2017

Kronberg

Ermatingen-Romanshorn-St.Gallen-Herisau-Jakobsbad-Kronberg
eine etwa 2  1/2 Std.-Reise im ÖV
lange, aber sehr angenehm, weil nur wenige Leute unterwegs heute

erst nähe Herisau raus aus dem Nebel, hinein in den Sonnenschein
In der Appenzellerbahn eine sehr nette Überraschung auf dem Tischli
"Fraueli, was knistert da? Läckerli für mich?"

Und dann endlich, Freude herrscht!

Sportliche gelangen mit dem Schlitten zurück ins Tal
auf 1663 m Blickkontakt mit dem Alpstein 
die Sonne rollt sich gerade über den Säntis und verhindert ein Foto

wir sind gut aufgelegt und wagen ein Selfie, was nicht ganz einfach ist

mit Vergnügen blicke ich am Horizont auf die Nebeldecke


meint das Plakat im Restaurant
einverstanden meine ich

es wird wieder einmal geschlemmt
Flauder lerne ich kennen,
sehr süffiges, regionales Mineralwasser aus Holunderblüten und Melisse
Hackbraten, Kartoffelstock und sehr lecker zubereitetes Gemüse
Apfelstrudel an warmer Vanillesauce



Der Aufstieg zu Fuss von der Schwägalp her

Sehr zufrieden und glücklich über den gelungenen Ausflug
auf dem Rückweg mit der Appenzellerbahn

Zitat von meiner Physiotherapeutin erhalten,
gefällt mir sehr


wünsche ich allen meinen Besucherinnen und Besuchern

Kommentare:

  1. Liebes Trudy und A-Yana,
    da können wir einfach nur staunen, einen so herrlich Ausflug habt ihr gemacht und dann noch mit dem Schlitten ins Tal - Gratulation.
    Zu den Festtagen euch Zweien einfach nur das Beste was ihr euch wünscht.
    In herzlicher Verbundenheit
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt Erika, der Ausflug hat sich gelohnt und es war der richtige Tag. Leider sind die Aufstiegsspuren nicht von uns und ins Tal sind wir mit der Seilbahn gefahren, mit dem Schlitten, das waren jüngere Leute... :))
      Danke herzlich für die guten Wünsche, hoffentlich werden sie erfüllt...
      Liebe Grüsse
      Trudy

      Löschen
  2. Liebe Trudy,
    ein weiser Entschluß zur Sonne zu fahren, wenn sie nun mal nicht von selbst vorbeikommt! :)
    Ich wünsche dir weiterhin wunderbare Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke herzlich Regenfrau. Auch dir gemütliche Feiertage und das Beste fürs 2028
      mit lieben Grüssen
      Trudy

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Ausflug! Sonne, Schnee und Berge, dazu dieses Schlemmermahl, was will frau mehr. Hier hatten wir auch Sonne, Schnee und sehr kalt. Der Spaziergang war traumhaft. Alles Gute für dich und A-Yana und dass ihr noch viele Ausflüge machen könnt! Die öffentlichen Verkehrsmittel sind dafür ja sehr praktisch.
    Ganz liebe Festtagsgrüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei euch würde es mir auch gefallen und der A-Yana ebenso. Sie liebt den Schnee, solange er nicht ballig ist.
      Grüessli Trudy

      Löschen
  4. Es hat wieder mal gereicht für einen Ausflug mit dem Zug, Gratulation!
    Auch wir wünschen dir noch schöne Feiertage,
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stell dir vor, ich habe mich für ein 1/2-Tax entschieden und dies war die Einweihungsfahrt. Bahnhof Herisau bleibt mir in guter Erinnerung und der A-Yana auch, lecker Zwischenverpflegung.
      Grüsse zurück
      Trudy

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.