Donnerstag, 12. Februar 2015

Traumhafter Kronberg

 
  daheim stockdicker Nebel, los gehts


erst mal vorbei an meinem dick eingehüllten
 Lieblingskirchturm Alterswilen


Eine gute Stunde Fahrt und schon sind wir in Jakobsbad an der Sonne


Blick aus der Seilbahn auf den Campingplatz, wo wir auch schon gelegentlich wohnten


high noon am Säntis


Hunde und Trudy sind glücklich und zufrieden


beliebte Schlittelbahn bis ins Tal hinunter

die süsse Hayka


Schneeschuhwanderer im Aufstieg



Lawinenabbrüche


Fraueli hat es gut, sitzt auf einem schönen, sonnigen Bänkli, 
muss mit der Kamera nur zielen und auslösen.
richtig gemütlich ist das



Ein Hündli fürs Gemüt :-)

schüttel schüttel....


A-Yana am Abgrund testet Frauelis Nerven 




auf diesen Fotos sieht man die Schlierggen,
 welche ich mit der Hundeleine aufs Objektiv geschlagen habe
sehr ärgerlich





dazwischen immer wieder Blicke aufs grandiose Panorama







Hayka zeigt mal ihren Restzahnbestand




Der Blick schweift über den Feldberg im Schwarzwald zum AKW und schlussendlich zum Juragarten
Salü zäme



und da hinten im Nebelmeer sind wir daheim





Kommentare:

  1. Schnap. Schnap, mir fehlen gerade die Worte. Mega toller Winterhöhepunkt.
    Einfach traumhaft eure - sooo eindrücklichen Bilder - zu betrachten, wir freuen uns wie Maienkäfer mit euch ,dass ihr so herrliches Sonnen/Schnee/Wetter Glück hattet.
    Gratulation zum entscheid, die Stunde Weg in kauf zu nehmen, die Freude der Hunde kommt wirklich rüber - Erholung pur.
    Apropo Trudy, hast du uns winken sehen, wir waren oben auf dem Juraberg und haben zum Säntis gegrüsst.
    Herzliche Morgengrüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trudy,
    oh das sind wunderbare Bilder!
    Ich kann gut verstehen, dass ihr aus dem Nebel "geflohen" seid (saß ich doch gestern auch den ganzen Tag im hartnäckigen Grau fest!). Die Bilder wecken Erinnerungen - den Säntis konnten wir vom Haus meiner Eltern aus sehen - zwar quer übers Rheintal, aber immerhin! :D
    Wünsche euch dreien einen schönen Freitag den 13.! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trudy,
    Danke, dass du uns mitgenommen hast.
    Sooo dicht am Abgrund steht die A-Yana, da würden wohl meine Nerven blank liegen.
    Das "Schüttelfoto" ist der Hammer.
    Wie klein doch der Zeltplatz ausschaut :-)
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trudy, wo ist Hayka in den neueren Posts? Schwere Tage? Ich mache mir Sorgen - und denke an Euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzi
      da oben, auf dem letzten Foto hat sie mir gesagt, Fraueli ich mag nicht mehr... jetzt ist sie auf einem Stern bei den Engelein
      LG, Trudy

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch :)
Dein Eintrag hier freut mich sehr.